Rispe in Grünland bekämpfen

Gemeine Rispe bekämpfen: So geht’s im Grünland

Von erwünschten und unerwünschten Gräsern Im Wirtschaftsgrünland wachsen viele verschiedene Gräser und Kräuter. Davon sind einige erwünscht, andere weniger. Die unerwünschten Kräuter und Gräser lassen sich bis zu einem gewissen Grad tolerieren. In der Praxis besteht sehr oft das Problem, dass die unerwünschten Gräser sich auf den ersten Blick kaum von den erwünschten unterscheiden und…

Pflanzenschutz im Maisfeld

Maisherbizid 2022: Terbuthylazin nur noch eingeschränkt

Das oftmals in Mais eingesetzte Pflanzenschutzmittel Terbuthylazin, kurz TBA, darf nur noch eingeschränkt verwendet werden. Damit darf man es gegen Beikräuter nur noch einmal in drei Jahren auf einem Ackerschlag aufbringen. TBA war bisher eines der wichtigsten und effektivsten Pflanzenschutzmittel im Maisanbau. Gerade in der Jugendphase entwickelt sich der Mais sehr langsam. Um den Konkurrenzdruck…

Maispflanzen und Unkraut im Aufwuchs

Unkraut im Mais: Hacken, Striegeln, Häufeln

Der Mais läuft langsam auf und das Unkraut ist auch schon da. Gerade in der Jugendphase ist Mais konkurrenzschwach. Die mechanische Beikrautbekämpfung kann hier helfen. Sie ist schon lange nicht mehr den Nischenanbietern vorbehalten. Wie hackt und striegelt man aber richtig? Ist eine Kombination mit Herbiziden sinnvoll? Striegeln Es ist eine Ergänzung zum effektiven Hacken.…

Mais und Unkraut stehen in Konkurrenz

Pflanzenschutz bei Mais: Was ist nicht erlaubt, was noch und was ist neu?

Besonders in der Jugendphase hemmen Unkräuter das Wachstum der Maispflanzen. Für saubere Bestände sorgte bisher das Pflanzenschutzmittel Bromoxynil. Es ist aber nur noch für diese Saison einsetzbar. Welche Alternativen gibt es also, um weiterhin hohe Erträge zu erwirtschaften? Bromoxynil Die Europäische Kommission hat entschieden, die Genehmigung für Bromoxynil als Wirkstoff in Pflanzenschutzmitteln nicht zu erneuern.…