Soja Saatgut Mavka HS

Mavka HS ist eine frühreife Sojapflanze und für den Anbau in Soja-Regionen MIttel- und Süddeutschlands geeignet.

Ihre Vorteile:

  • Ertragreiche Soja Sorte: bis zu 4 t/ha
  • Reifegruppe: frühreif (000)
  • Vegetationsdauer: 120 – 135 Tage
  • Proteingehalt: bis zu 40,0 %
  • Fettgehalt: bis zu 17,4 %
  • Saatstärke: 600.000 Korn/ha

Mavka HS eignet sich sehr gut als Speisesoja-Produkt, da sie angenehm schmeckt

"Mavka HS eignet sich als ergiebige Soja-Sorte besonders für den Anbau auf besseren Soja-Standorten in Mittel- und Süddeutschland."
Bernhard Holtmann
Bernhard Holtmann
Landwirt & Geschäftsführer

Ertragreich und für Speisesoja geeignet

Unter idealen Bedingungen ernten Sie bis zu 4 t/ha

Praxisversuche in Bernburg (Sachsen-Anhalt) ergaben bis zu 3,7 t/ha Ertrag im Versuchsjahr 2014.

Mavka HS wächst im Jugendstadium sehr schnell und reift gleichmäßig ab.

Die Sorte ist frühreif, standfest, trockentolerant und hat eine hohe Resistenz gegen Pflanzenkrankheiten.

Mavka HS eignet sich sehr gut als Speisesoja-Produkt, da sie angenehm schmeckt

Eigenschaften von Mavka HS Soja

  • Wuchshöhe: 80 – 110 cm
  • Höhe der unteren Hülse: 15 – 20 cm
  • Hülsenfarbe: weiß
  • Blüte: weiß
  • Bohnenzahl je Hülse: 3 – 4
  • Saatstärke: 600.000 Korn/ha