Angebot!

Popcorn-Mais Saatgut Pop Elf HS – NEU Popcorn-Mais-Sorte für Deutschland

  • Popcorn-Mais-Saatgut
  • Flake-Typ Butterfly
  • Sehr hohe Expansionsrate bis 1:50
  • 40.000 Korn je Einheit – für 0,5 ha

Popcorn-Mais Saatgut Pop Elf HS – NEU Popcorn-Mais-Sorte für Deutschland

399,00  Früh-Bezieher-Preis 377,00  zzgl. MwSt.

9,98  9,43  / 1000 Korn

Produkt enthält: 40000 Korn

Category:

Beschreibung

Popcorn-Mais Saatgut Pop Elf HS: Sack mit 40.000 Korn

In der Nische Geld verdienen – Einheit mit 40.000 Korn für 0,5 Hektar

Robuste, breit angepasste Knallmais-Sorte für die Produktion von Popcorn-Mais.

Bislang die einzige Sorte, die nördlich der Alpen genügend ausreift, um hohe Pop Qualität zu erreichen (FAO ca 280). Die Pflanze bildet häufig Doppelkolben. Das erlaubt etwas tiefere Aussaatdichte, was wiederum die Kolben-Abreife im Herbst begünstigt.

Expansionsrate ist überdurchschnittlich, und das Flake wird als zart eingestuft.

Geerntet werden kann der ganze Kolben mit speziellen Kolben-Pflückern oder wahlweise kann auch gedroschen werden. Wichtig ist, dass die Körner nicht beschädigt werden, um ein gutes Pop-Ergebnis zu erhalten.

Vermarktet wird Popcorn-Mais in 25 kg Säcken an den Großhandel (wir können unterstützen).

Hinweis: Die Qualität von Popcornmais wird mit dem Merkmal Expansion beschrieben. Es vergleicht die Größe vor und nach dem Aufpoppen. Pop Elf HS besitzt mit einer Expansionsrate von bis zu 1:50 eine sehr hohe Expansionsrate.

 

Anbau:

Popcorn hat die selben Ansprüche wie Silomais, außer dass spät wirkender Stickstoff nicht erwünscht ist. Diese Maßnahmen tragen zum harmonischen Ausreifen des Korns bei. Das ist wichtig für die Popqualität wichtig.

 

ERNTE

Mähdruschernte: Die optimale Kornfeuchte für Mähdruschernte beträgt 20-25%. Tiefere Feuchte ist erwünscht, aber in Deutschland kaum zu realisieren. Zu hohe Feuchte bewirkt, dass das Korn beim schwarzen Punkt bricht, was der Popeignung schadet.

Axial Mähdrescher mit großer Trommel (Case) haben sich als die ideal schonenden Drescher erwiesen. Damit wurden auch bei höheren Kornfeuchten gute Pop-Resultate erzielt. Tipp beim Dreschen: lieber ein Korn an der Spindel lassen, als gebrochene Körner im Tank finden.

Die Korntrocknung muss  schonend erfolgen, die Lufttemperatur darf nicht über 50°C steigen (Korntemperatur möglichst unter 40°C). Und die Endfeuchte soll zwischen 14% und 15% liegen. Tipp: Zu tiefes trocknen vermindert die Popfähigkeit sehr stark.

Tipp: Die Lagerung nach der Ernte kann die Qualität günstig beeinflussen. Es ist zu empfehlen, das Erntegut offen in einer ungeheizten Halle 1-2 Monate zu lagern. Die Expansionsrate nimmt dadurch meistens zu (2-3%).

Pflückernte: In kühleren Gebieten wird die beste Qualität nur mit Pflückernte erreicht. Das Protokoll ist wie bei Saatmais: Pflücken der Kolben bei 30-34%, schonende Trocknung der Kolben bis ca.17%, dann rebeln, und nachtrocknen auf 14-15%. Die Lufttemperatur darf 50°C hier nicht überschreiten. Als Rebler eignet sich auch Axial-Flow Mähdrescher im Stationärbetrieb.

Hinweis: Ein guter Esspopcorn hat ein Expansionsrate von >1:40 (nach US- Standard Test).

 

ERTRAG

bis zu 7 t/ha Popcorn-Mais (mit lagerfähigen 14% Feuchte)

Faustformel: bis zu 60% vom Körnermais-Ertrag auf der Fläche)

Im Großhandel wir Popcorn-Mais im Sack zu 25 kg mit ca. 1 Euro bis 3 Euro pro kg gehandelt.

Im Lebensmitteleinzelhandel erhält man Popcorn (ungepopped) zu Preisen zwischen 5 Euro und bis zu 13 Euro pro kg

 

Agronomische Infos:

Typ: Single cross SX

Reife: Ca. FAO 290

Pflanzenhöhe: eher hoch, mit rel. tiefer Kolbenhöhe

Flake Typ: Butterfly

Expansionsrate: sehr hoch (bei guter Ausreife bis  1:50)

Kornfarbe: gold-gelbes Korn, weißes Flake

Wurzelstärke: gut, wenig Lageranfällig

Stängelbruch: wenig anfällig, gesunder, stabiler Wuchs

Herbizide: keine Einschränkungen

Saatstärke: 70-80 tsd Korn /ha (bitte nicht mehr säen – das ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor)