Jagiellon HS (FAO 240) – NEU Der günstige Alleskönner

  • Mittelfrühe Sorte (ca. FAO 240)
  • Silomais, Biogasmais, Körnermais
  • Ertragreich, standfest
  • Korit-Beizung gegen Schädlingsfraß und als Wachstumsförderer optional

Jagiellon HS (FAO 240) – NEU Der günstige Alleskönner

115,00 125,00  zzgl. MwSt.

2,30 2,50  / 1000 Korn

Auswahl zurücksetzen
Category: SKU: N/A

Beschreibung

Mais-Saatgut Jagiellon HS: Sack mit 50.000 Korn

ACHTUNG: weniger als 800 Einheiten verfügbar!

Eine moderne, leistungsstarke Neuzüchtung im mittelfrühen Reifebereich!

Jagiellon HS zeigt überragende Trockenmasse-Erträge, hohe Stärkegehalte, gute Verdaulichkeit und eine ausgeprägten Stresstoleranz.

Bei dem extremen Trockenstress im Jahr 2022 überzeugte Jagiellon HS auf meinen Flächen in Ochtrup mit sicherer Kolbenfülle und hervorragenden Silagequalitäten.

Die gleichmäßigen, großen Kolben sorgen für hohe Stärkegehalte und tragen zur besonderen Qualität bei.

Jagiellon HS bringt qualitative Trockenmasse für Futtersilage und Biogaserzeugeng.

Die Maissorte wächst auf allen Böden: auf mageren, trockenen und sandigen Böden sollten 8 Körner/m², auf besseren Standorten 9,5 Körner / m² gesät werden.

Jagiellon HS ist in der Jugendentwicklung recht schnell, die Pflanzen zeigen eine gute Kältetoleranz.

Jagiellon HS bringt sicher höchste Trockenmasseerträge, nutzt die Frühjahrsfeuchtigkeit durch seine zügige Entwicklung gut aus.

Die Sorte ist mit der Bestnote für seine Standfestigkeit bewertet.

Jagiellon HS eignet sich zur Milchviehfütterung und Biogasproduktion.

Ihre wichtigsten Vorteile:

  1. Gute Jugendentwicklung
  2. Große, massenwüchsige Pflanze – bis 310 cm
  3. Ertragreich – bis zu 30 t/ha (Zulassungsversuch EU-LV 2020)
  4. Nutzung als Futtermais, Energiemais und CCM möglich
  5. Neuste Zucht-Generation – Zulassung 2022

Kurbeschreibung

AGRONOMIE

  • Jugendentwicklung: 7
  • StayGreen: 8
  • HTR-Toleranz: 8
  • Lagerneigung: 2

FUTTERWERT

  • Energiegehalt: 8
  • % Stärkegehalt: 8
  • dNDF: 8
  • Biogas: 9

EIGENSCHAFTEN

  • Pflanzenhöhe: Sehr hoch
  • Kolbenansatz: Mittelhoch
  • Korntyp: Zwischentyp
  • Vielseitig einsetzbar für Silage zur Fütterung und Biogaserzeugung
  • Gutes und sicheres Auflaufverhalten
  • Schnelle Jugendentwicklung
  • Ausgeprägte Kältebeständigkeit
  • Hohe Stärke und Masseerträge

 

Empfehlung für Bodenverhältnisse

Sandig-Trocken          ++++

Feucht- Kalt                ++++

Mittlere                       ++++

 

INDIKATOREN

  • Verpackung:               50.000 Körner
  • Sortierart:                   Mischtyp
  • Verwendung:              Qualitätssilage für Fütterung und als Biogassubstrat
  • Reifegruppe:               ca FAO 240 mittelfrüh

 

Unter allen Umweltbedingungen zeigt Jagiellon HS stabile Pflanzen mit großrahmiger Erscheinung.

Großrahmig und Blattreich – Gutes StayGreen Positionierung:

– Biogasbetriebe

– Silomaisbetriebe für stärkereiche Milchkuh- und Rindermastrationen.

 


Saatstärke:

Leichter Boden: 80-85 Tsd.
Schwerer Boden: 85-90 Tsd.