Fleet Wiesengras

  • Hohe Erträge: Bis zu 13,3 t/ha TM-Ertrag
  • Sehr schnelles Jugendwachstum
  • Nur 3 Schnitte pro Jahr: Mai, Juli und Oktober
  • Saat in Grünland und auf dem Acker
  • Mehrjährig: 5 Jahre und länger ernten
  • Saatstärke: 20-25 kg/ha

Fleet Wiesengras

324,25  zzgl. MwSt.

12,97  / kg

Produkt enthält: 25 kg

Category: SKU: 100-6

Beschreibung

Fleet Wiesengras – Sack mit 25 kg

Fleet ist ein hohes Wiesengras (Bromus biebersteinii) aus der Familie der Süßgräser und hat seinen Ursprung im warmen und trockenen Südeuropa.

Es wird zur Beweidung oder auch zur Herstellung von Grassilage bzw. als Heu verwendet. Es eignet sich ideal für Ihre Pferdewiese, Kuhweide oder Schafweide.

Ihre wichtigsten Vorteile, wenn Sie Fleet anbauen:

  • Hohe Erträge bis zu 13,3 t/ha und mehr TM auch auf äußerst trockenen Standorten
  • Dichter Bestand und schneller Wiederaufwuchs
  • Nach Etablierung äußerst dauerhaft
  • Nur 3 Schnitte pro Jahr: Mai, Juli und Oktober
  • Saat in Grünland und auf dem Acker
  • Nur einmal 20-25 kg/ha säen – 5 Jahre und länger ernten

Insbesondere für Pferdeweiden ist Fleet das ideale Gras.

Denn Pferde reißen beim Grasen das Gras aus anstatt es abzubeißen. Fleet hält dieses „reißen“ sehr gut aus, ohne das ganze Pflanzen mit der Wurzel herausgerissen werden. Es wächst außerdem sehr schnell nach und ist sehr trittfest.

Und das ist die Geschichte hinter Fleet

Lassen Sie mich kurz erzählen, wie ich auf Fleet gestoßen bin. Auf der Suche nach neuen Energiepflanzen für meine Biogasanlage entdeckte ich im Ausland zufällig ein Gras, das auch bei Regenmengen ab 500 mm im Jahr hohe Trockenmasse-Erträge bringt.

Einfache Aussaat

Und das ist noch nicht alles: Bauern erzählten mir von einfacher Handhabung, beste Wiederaufwuchs-Eigenschaften und sehr hohen Erträgen auch bei wenig Wasser.

Da dachte ich mir, das muss ich testen lassen. 2012 und 2013 wurde Fleet von einem unabhängigen Agrar-Institut angebaut.

12,1 und 13,3 t/ha Trockenmasse pro Hektar wurden in den beiden Jahren geerntet. Und das bei Niederschlägen von 542 mm während des ersten Versuchs-Jahres und 721 mm im Zweiten.

Das können Sie mit Fleet auch.

Dauerhaft und schnell im Wiederaufwuchs

Sie säen Fleet im März/April in einer Stärke von 20-25 kg/ha. Fleet bildet einen dichten Bewuchs und eine feste Grasnarbe.

Einmal etabliert ist Fleet seher dauerhaft und schnell im Wiederaufwuchs. Sie werden erstaunt und begeistert zugleich sein. So wie ich es war – und wie auch die Experten der Versuchsanstalt gestaunt haben.

Und das Wichtigste kommt jetzt: Hohe Erträge über mehrere Jahre

„Wie lange kann ich Fleetnutzen?“ werden Sie sich fragen. Das Gras ist mehrjährig und winterhart. Sie nutzen es 5 Jahre und länger. Ihre Weiden säen Sie mit Fleet ein, genauso wie Ihren Acker. Achten Sie hier aber auf Ihren Ackerstatus.

Kühe lieben es, Schafe, Pferde und die Biogasanlage auch

Ihr Vieh frisst Fleet genauso gerne wie Ihre Biogasanlage – wenn Sie eine haben. Ihre Kühe lassen Sie direkt darauf weiden, Sie machen daraus Silage, Großballen oder einfach Heu.

 


Saatempfehlung:

20 – 25 kg/ha