OSERO MIX Profi HS Mais-Saatgut

Dor Vorteile von Futter-Sorten-Mischungen als Mais-Saatgut sehen wir jedes Jahr auf unseren Feldern: Die Pflanzen sind gesünder, stabiler und liefern kontante Erträge, auch in schlechten Mais-Jahren.

Und mit OSERO MIX Profis HS bauen Sie eine späte Sorte an (FAO ca. 280), die einen sehr massebetonten und großrahmigen Wuchs zeigt.

Mit einem hohen Kolbenanteil bringt die Sorte hohe Energie- und Stärkegehalte.

 

"OSERO MIX Profi HS ist meine Top-Empfehlung als später Mais. Top-Erträge sind nahezu immer garantiert."
Bernhard Holtmann
Bernhard Holtmann
Landwirt & Geschäftsführer Holtmann Saaten

Mit einem hohen Kolbenanteil bringt die Sorte hohe Energie- und Stärkegehalte.

Speziell für Lagen mit mehr Sonnenstunden bauen Sie mit OSERO MIX Profi HS einen Ertragsbringer an, der Sie überzeugt.

Ihre Vorteile:

  1. Sehr hohe Hektarerträge: bis zu 28,4 t/ha Trockenmasse (Praxisversuch 2020, Grucking)
  2. Energie- und stärkereiche Mais-Sorten-Mischung
  3. Großrahmige, massige, kräftige Pflanzen mit starker Resistenz gegen Krankheiten
  4. Sehr große, bis oben gefüllte Kolben
  5. NEU: Kombination aus zwei starken und speziell ausgewählten Mais-Sorten, die sich optimal ergänzen und zusammen höhere Erträge erzielen als einzeln

Die Vorteile dieser Futtersorten-Mischung zeigen sich in der Praxis:

  • Gesündere, standfestere Pflanzen
  • Sichere Erträge in jedem Jahr – egal welche Kapriolen das Wetter schlägt
  • Hoher Stärkegehalt und hohe Rohfaserwerte

Testen Sie OSERO MIX Profi HS (FAO ca. 280) als Silomais oder als Substrat für Ihre Biogasanlage.

Sie werden Ihre Freude an den majestätisch hohen Maispflanzen und den hohenErträgen haben.

Außerdem nutzen Sie diese Vorteile von OSERO MIX Profi HS für sich:

  • Top-Erträge: Bis zu 28,4 t/ha TM
  • NEU: Kombination aus zwei starken und speziell ausgewählten Mais-Sorten, die sich optimal ergänzen und zusammen höhere Erträge erzielen als einzeln
  • Sehr gesunde Pflanzen - wenig anfällig für Fusarium
  • Sehr majestätische, satbile, massige Pflanze
  • Sichere Erträge - auch in schwierigen Maisjahren

OLEO MIX Profi HS ist ein mittelfrüher, hochertragreicher Mais.

  • Wichtig: Maisacker gut vorbereiten
  • Für eine optimale Krumenstruktur sorgen
  • Aussaatzeitpunkt: 10. April bis 30. April (Krume sollte 8-10 Grad warm sein)
  • Saattiefe: Leichter Boden 6 cm, mittlerer schwerer Boden 4 cm
  • Saatstärke:

Leichter Boden
Silage: 80-85 Tsd. Korn/ha
CCM: 85-95 Tsd Korn/ha

Schwerer Boden
Silage: 90-95 Tsd. Korn/ha
CCM: 85-90 Tsd. Korn/ha

Bitte beachten Sie beim Anbau von OLEO MIX Profi HS die Gegebenheiten und Erfahrungen mit Ihrem Ackerboden.

Empfehlung zur Düngung:

  • 170 kg N Stickstoff
  • 70 kg P2O5 Phosphor
  • 200 kg K2O Kalium
  • 40 kg MgO Magnesium

Empfehlung zum Pflanzenschutz:

  • In Kombination mit Proterra-Rohrschwingel: Pflanzenschutzhinweise erhalten Sie bei Lieferung im März
  • Alleinige Aussaat: Besprechen Sie die Pflanzenschutz-Maßnahmen je nach Konkurrenzdruck mit Ihrem Pflanzenschutzberater

Erntezeitpunkt:

  • OLEO MIX Profi HS ist eine mittelfrüher Mais (FAO 240)
  • Zeitpunkt: September/ Oktober

Erntetechnik:

  • Herkömmliche Erntetechnik: Maishäcksler, Mähdrescher

Eigenschaften OLEO MIX Profi HS:

  • Hoher Trockenmasse-Ertrag als Silomais
  • Hohe Gasausbeute als Energiemais
  • Standfest

OLEO MIX Profi HS hat in Praxisversuchen sehr gute Trockenmasse-Erträge (t/ha) geliefert:

OLEO-Ergebnisse-2016-2018

1 Ergebnis unabhängiges Testinstitut Staphyt 10/2018; Praxisversuche, Angabe: Spitzenwerte aus Oberhummel

² Ergebnis Praxisversuch Plant & Omgeving (PRO WUR), Spitzenwerte 2016 aus Weert/Veldhoven (NL)