gras

„Was kann das Ackerfutter A3 Eco HS?“

Diese Grasmischung ist für den zwei- bis dreijährigen Ackerfutterbau sehr gut geeignet. Sie enthält zusätzlich winterhartes Bastardweidelgras.

Mischung:
42% Deutsches Weidelgras
29% Bastard-Weidelgras
29% Welsches Weidelgras

"Eine Mischung nach dem Geschmack meiner Milchkühe."
Bernhard Holtmann
Bernhard Holtmann
Landwirt & Geschäftsführer Holtmann Saaten

Ihre Vorteile mit der Nachsaat Eco HS:

  1. günstige A3 Mischung aus Deutschem, Welschem und Bastard-Weidelgras
  2. Hohe Futterqualität: Futterwertzahl 7
  3. schneller Aufwuchs

Mischung:
42% Deutsches Weidelgras
29% Bastard-Weidelgras
29% Welsches Weidelgras

Ihre 6 Vorteile mit A3 Eco HS

  • Günstiger Preis
  • schneller Aufwuchs
  • Futterwertzahl 7
  • Ertragreich
  • Hohe Futterqualität
  • Saatempfehlung 35 - 40 kg/ha

Saatempfehlung:

35 – 40 kg/ha

Aussaattermin:

März – September

Nutzungsrichtung:

Mähen und Nachsaat