Warum Sie Soja jetzt anbauen sollten!

Sojabohnen sind aufgrund ihres hohen Eiweißgehaltes wichtig für  Verzehr und Tierfütterung. Obwohl die Sojabohne pflegeleicht ist, wird sie zu 80 Prozent aus den USA (35 %), Brasilien (26 %) und Argentinien (20 %) importiert. Dabei würde sich der Anbau von Sojabohnen auch hierzulande lohnen. Welche Chancen der Anbau birgt, was man beachten muss und wie…

Details

ASP – Diese Vorkehrungen sollten Sie jetzt treffen

Leider gibt es bei ASP noch keine Entwarnung. 28 neue Fälle von infizierten Wildschweinen wurden Anfang des Monats gemeldet. Wie erkennt man die Krankheit bei seinen Schweinen und wie überträgt sich das Virus überhaupt? All diese Fragen, 10 Hygieneregeln und wie man sich als Ackerbauer mit Silomaisanbau am Besten absichert, das erfahren Sie bei uns.…

Details

Alternative Bioenergiepflanze: das Riesenweizengras

Wir stellen vor: das Riesenweizengras. Es wird hierzulande immer beliebter als alternative Energiepflanze. Oder als Ergänzung im Substratmix für Biogasanlagen. Was kann das Steppengras? Welche Vorteile ergeben sich durch seinen Anbau? Welcher Schnitt ist von Vorteil? Was ist Riesenweizengras? Es zählt zu den Süßgräsern und kommt ursprünglich aus Südwestasien. Die relativ anspruchslose Pflanze hat eine…

Details

Wie man sein Grünland im Frühjahr wieder fit macht

Der Winter 2020/21 ist zwar noch nicht vorbei, aber so langsam kann man sich schon einmal Gedanken um sein Grünland machen.  Am 31. Januar endete die festgelegte Sperrfrist für stickstoffhaltige Dünger. Damit können Landwirte ab Anfang Februar diese Düngemittel wieder auf Acker- und Grünlandflächen ausbringen. Bestandskontrolle ist unerlässlich Nach Winterende, also kurz vor Vegetationsbeginn, sollten…

Details

Gegen Frost & Schnee: 5 Tipps für Stall und Hof

Tipps und Tricks gegen Kälte und Frost auf dem Hof Der Winter hat uns fest im Griff. Minus-Temperaturen herrschen momentan Tag und Nacht. Die kältesten Nächte stehen uns heute und morgen noch bevor. Bis Ende nächster Woche geben die Meteorologen noch keine Entwarnung. Auf den Höfen am Stadtrand hat Kälte eine andere Bedeutung als in…

Details

Neue Düngeverordnung: Was tun bei Maisanbau in roten Gebieten?

Die neue Düngeverordnung ist ab 1. Mai letzten Jahres in Kraft getreten. Seit dem 1. Januar 2021 gelten nun die neuen Auflagen in den roten und gelben Gebieten. Was ist dort beim Düngen zu beachten?  Was bedeutet es also, wenn eine Maisanbaufläche in einem roten Gebiet liegt für Futterbaubetriebe? Wir erklären darüber hinaus, welche Bestimmungen…

Details

Wetterprognosen 2021 und Folgen für die Landwirtschaft

Das Jahr 2020 ist in Deutschland mit einer Jahresmitteltemperatur von 10,4 Grad Celsius das zweitwärmste Jahr seit Beginn flächendeckender Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881. Aber welche Prognosen gibt es bereits für das Jahr 2021? Wie verändert das Klima die Landwirtschaft? Lesen Sie bei uns alles über die neue Klima-Zeitrechnung, warum es seit Jahren die Dürreperioden im…

Details

Fruchtbare Böden

Der Boden ist das kostbarste, was wir Landwirte haben. Trotzdem wird es immer schwerer zu den bisherigen Bedingungen, dieselben Erträge zu erzielen und die notwendigen Maßnahmen hierfür zu ergreifen. Neue Düngevorschriften, immer weniger Zulassungen von chemischen Stoffen stehen den klimatischen Extremen und seinen Auswirkungen gegenüber. Der Landwirt von heute wird vom Problemlöser zum Ursachenforscher. Im…

Details

Mais im Damm anbauen

Dammanbau ist nur etwas für Spargel und Kartoffeln? Weit gefehlt: Mais im Damm anzubauen ist keine neue Idee, aber trotzdem eine Nische. Wie es geht, was man alles beachten muss, erfahren Sie wie immer bei uns. Warum kann eine Dammkultur mit Mais sinnvoll sein? Die immer steigende Nachfrage nach Silomais und seine Wirtschaftlichkeit veranlasst viele…

Details

Das erwartet Landwirte 2021

Umsatzsteuer, Mindestlohnerhöhung, EEG-Novelle bei Bioenergie und Photovoltaik, Investitions- und Zukunftsprogramm Landwirtschaft und die Bepreisung von CO2 – dies sind alles Themen, die sich 2021 ändern. Wir stellen die wichtigsten Inhalte für Sie vor: Umsatzsteuer Ab 1. Januar 2021 gelten wieder die alten Umsatzsteuersätze, also nicht mehr 16% und 5%, sondern 19% und 7% beim ermäßigten…

Details

Sorghum als Maisersatz in der Rinderfütterung

Sorghum ist bekannt als hitzeresistente Pflanze gegenüber Mais. Da stellt sich die Frage, ob und welche Sorten sich auch als Futtermittel eignen. Was man alles dabei beachten sollte, erörtern wir nachfolgend. Lesen Sie alles Wissenswerte hier: Welche Sorten Sorghum eignen sich zur Fütterung? Nicht alle Sorten eignen sich als Futtermittel. Generell wird jedoch von einer…

Details

Schwadervergleich: Kreisel- versus Bandschwader

Welche der beiden Techniken hat die Nase vorn? Und das Wichtigste: Für wen ist welche Technik sinnvoll? Allgemeine Problematik Das Thema Futterqualität nimmt immer mehr an Bedeutung zu und somit entwickelt sich die Technik stetig weiter. Das Augenmerk richtet sich immer mehr auf Bandschwader, die eine hohe Futterqualität versprechen.  Aber nicht nur in der Anschaffung…

Details