Grünland im morgendlichen Nebel

Grünland: Gut in den Winter kommen

Diesen Sommer blieben wir von einer extremen Dürre zum Glück verschont. Das mild feuchte Klima ließ das Gras schnell wachsen. Trotzdem war es schwer durch das unbeständige Wetter den richtigen Zeitpunkt für den Schnitt zu finden. So ließen sich Bodenverdichtungen kaum vermeiden und das Beikraut machte sich in den Graslücken breit. Nun ist als Gegenmaßnahme…

Pflanzenschutz im Maisfeld

Pflanzenschutz: Maisherbizid Terbuthylazin nur noch 1x in 3 Jahren

Das oftmals in Mais eingesetzte Pflanzenschutzmittel Terbuthylazin, kurz TBA, darf nur noch eingeschränkt verwendet werden. Damit darf man es gegen Beikräuter nur noch einmal in drei Jahren auf einem Ackerschlag aufbringen. Aufgrund seiner Abbauprodukte ist es sehr umstritten. In der Nähe von Wasserschutzgebieten in einigen Bundesländern darf es schon seit längerem nicht mehr genutzt werden.…

Maisfeld von oben

Weniger Maisanbau ab 2023 erlaubt? GAP-Trilog fordert jährlichen Fruchtwechsel ab 2023

Momentan sieht es so aus, dass ein jährlicher Fruchtfolgewechsel pro Ackerschlag in der Gemeinsamen Agrarpolitik, kurz GAP, ab 2023 beschlossen sei. Was genau bedeutet dieser Beschluss für den Maisanbau, insbesondere für die Saatgutvermehrung in der EU? Was müsste man alles jetzt schon bedenken? Welche Ausnahmeregelungen gibt es. Kann ich noch warten, mich mit dem Thema…