Ernte

  • Silomais: wie gewohnt mit einem Häcksler
  • CCM / Körnermais: Mit einem Mähdrescher und Pflückvorsatz.

    Wollen Sie das Maisstroh ebenfalls als Biogassubstrat nutzen, empfiehlt sich der Einsatz einen speziellen Pflückers (bspw. von Gehringhoff oder New Holland). Diese häckseln das Stroh nicht, sondern legen es in einen Schwad. Dann häckseln Sie das Maisstroh als Silage und nutzen es für Ihre Biogasanlage.

    Das Video zeigt einen John Deere Drescher T 560i mit einem Geringhoff Maispflücker als Prototypen:

  • Proterra-Untersaat: Das Gras schneiden Sie im April einmal und nutzen es als klein gehäckselte Silage für die Biogasanlage. Wichtig: als Tierfutter ist Proterra leider nicht geeignet
Warenkorb